Private Cloud

Der Anwender hat Zugriff auf seine Anwendungen und Daten in einer Cloud, die von einer Organisation eigens für ihn betrieben wird. Der Zugriff erfolgt in der Regel über ein Intranet und ist nur einem definierten Anwenderkreis vorbehalten. Wird die Private Cloud nicht auf Servern der Organisation ausgeführt, sondern von einem Drittunternehmen in dessen Rechenzentrum bereitgestellt, so wird sie „Hosted Private Cloud“ genannt.