P23R

Prozessdatenbeschleuniger
Ein Vorhaben der Bundesregierung aus dem Regierungsprogramm „Vernetze und transparente Verwaltung“ Ziel ist die Entwicklung von Methoden und offenen Standards für eine vernetzte und übergreifende Interprozessarchitektur, für den vereinfachten Datenaustausch zwischen Wirtschaft und Verwaltung. Durch ein einheitliches Prozessmanagement, auf der Basis einer entsprechenden Standardisierung von Verwaltungsprozessen soll schrittweise eine Infrastruktur geschaffen werden, die es Verwaltung und Unternehmen erlaubt, Transaktionen grundsätzlich elektronisch, medienbruchfrei abzuwickeln und so die Anforderungen an Datensicherheit und -sparsamkeit abzubilden.
siehe: www.p23r.de