Mobile Learning

Nutzung digitaler Bildungsinhalte durch mobile Endgeräte (wie Smartphones, Tablets, etc.). Die Besonderheit besteht u.a. in der Integration der Sensor-basierten Daten, die mobile Endgeräte aggregieren können, in eine Bildungssituation zur Unterstützung der konstrukvistischen Lerntheorie (hier: situiertes Lernen)