MNVO

Mobile virtual network operator
Der Fokus liegt dabei auf “virtuell”. Dies bedeutet, das der Anbieter für mobile Kommunikationsdienste z.B. über keine eigenen physischen Netzwerkressourcen, wie Basisstationen und Transport-Netze verfügt. Häufig werden dabei die Resourcen von anderen Mobilfunkbetreibern angemietet. Im Unterschied zu einem Reseller Modell hat ein MVNO aber eigene Einrichtungen zum Erfassen von Kundendaten, zur Rechnungserstellung aus Gesprächsdauern und -Anzahl und zum Gebühreneinzug.