Lastmanagement

Einbeziehung der Nachfrageseite (Stromverbrauch) in das flexible Management des Stromversorgungssystems. Ziel des Lastmanagements ist es, Erzeugung und Verbrauch besser aufeinander abzustimmen, Erzeugungs- und Preisschwankungen auszugleichen, Ausgleichs- und Regelenergie bereitzustellen und perspektivisch überlastete Netzabschnitte, insbesondere im Verteilnetz, zu entlasten.