KWK

Kraft-Wärme-Kopplung
Unter Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) versteht man die „gleichzeitige Umwandlung von eingesetzter Energie in elektrische Energie und Nutzwärme in einer ortsfesten technischen Anlage”. Dies geschieht in den meisten Fällen durch Verbrennungsmotoren