DS Lite

Dual Stack Lite
DS Lite ermöglicht einem Internet-Service-Provider, IPv4-Adressen zuzuweisen. Der CPE erhält lediglich eine IPv6-Adresse und vergibt Adressen m IPv4-Netzwerk selbst; ähnlich wie ein NAT-Gerät. Die Adressübersetzung erfolgt aber nicht durch den CPE, sondern die IPv4-Pakete werden in einem IPv6-Paket verpackt. Die Adressübersetzung der privaten IPv4-Adressen in globale IPv6-Adressen erfolgt dann durch den Carrier (Carrier Grade NAT).