Breitband

Der Begriff Breitband ist international nicht eindeutig definiert. Die Bundesregierung spricht in ihrer Breitbandstrategie über eine flächendeckenden Grundversorgung mit Bandbreiten von mindestens 1 MBit/s. Bis 2018 sollen flächendeckend Leistungen von mindestens 50 MBit/s verfügbar sein. Auf EU-Ebene wird mit der digitalen Agenda für Europa angestrebt, bis 2020 eine flächendeckende Breitbandversorgung von mindestens 30 MBit/s und für mindestens 50% der europäischen Haushalte von 100 MBit/s zu erreichen.